MOVING SEPTEMBER

Im September zum Probetraining anmelden und den ganzen Monat gratis trainieren. 
Gleich anrufen unter +43664 2276233 oder sende uns direkt eine Nachricht oder Mail unter ron@trainingssimulation.org 
Gültig von 01.09. bis 30.09.2022
Alle weiteren Infos zu den Trainingszeiten findest du unter Trainingsangebot und Preise
 
 

Zielgerichtete Techniken zur Selbstverteidigung

KJE Defense bietet seit 2014 Trainingsprogramme zur Selbstverteidigung an. Ziel der Trainings ist es, kurze und prägnante Techniken zu erlernen, die es ermöglichen, schadensfrei aus einer Gefahrensituation zu gelangen. Dabei wird das moderne und effektive Selbstverteidigungsystems Krav Maga mit Elementen aus fernöstlichen Kampfstilen wie Jiu Jitsu miteinander verbunden.
 

FÜR WEN

Unsere Trainingsangebote richten sich an alle, die Techniken zur Selbstverteidigung erlernen und trainieren möchten, sowie an alle, die Freude an Bewegung haben und neugierig sind, etwas Neues auszuprobieren.

Mit unseren professionellen Trainer:innen bieten wir für alle Altersgruppen die passenden Einheiten an. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mehr dazu unter Trainingsprogramm
 

VON WEM

Geleitet werden die Kurse von Ronald Maringer, Einsatztrainer des BMI mit jahrzehntelanger Erfahrung im Kampfsport. Alle Instruktoren sind staatlich geprüfte Trainer:innen mit pädagogischer Ausbildung.

Mehr zu den Trainer:innen unter Über uns


SCHWERPUNKT JIU JITSU

Jiu Jitsu in seiner klassischen Form besteht aus Schlag-, Hebel-, Wurf- und Bodentechniken. Dieser japanische Kampfstil hat bis heute nichts an Attraktivität verloren und kann sich, unter Berücksichtigung zeitgemäßer Aspekte und Erfahrungen, gegen viele moderne Kampfstile behaupten.

KJE Defense bietet für Kinder ab 5 Jahren Trainingsprogramme an. Gurtprüfungen und Graduierungen können nach den jeweiligen Verbandsrichtlinien der einzelnen Disziplinen abgelegt werden.

Bei den Erwachsenen dient JiuJitsu als Brücke von der kurzen prägnanten Krav Maga Selbstverteidigung zur Erlernung einer fernöstlichen Kampfkunst, deren Beherrschung mehr als nur Selbstverteidigung darstellt.

Mehr dazu unter Trainingsangebot

Probetrainings können jederzeit und kostenlos vereinbart werden

Trainingsphilosophie – WHY WE DO IT

 

„Nach 35 Jahren Erfahrung in unterschiedlichen Kampfkunststilen und als Einsatztrainer bei der Polizei freue ich mich meinen Weg in der Ausbildung Anderer fortzusetzen. Mit einem großartigen Trainerteam an meiner Seite, gelingt das auf eine spezielle und persönliche Art und Weise.“, Ronald Maringer

 

Selbstverteidigung ist mehr als nur Kampftechnik. Selbstverteidigung beginnt bereits beim Auftreten, beim Sprechen, bei subtiler Köpersprache und beim Vermeiden von Gewalt provozierenden Situationen. Daher ist Deeskaltion und Selbstbehauptung ein essenzieller Bestandteil der KJE Trainingsmethode. Oft ist eine richtig gewählte Taktik der Schlüssel, aus solchen Szenarien möglichst konfliktfrei herauszukommen.

Doch leider lassen sich nicht alle Konflikte gewaltfrei lösen, weshalb das Erlernen von grundlegender Befreiungs- Abwehr und Angriffstechniken Basis unseres Trainings ist.


WO

Selbstverteidigung 1020 – am Praterstern

Wolfgang-Schmälzl-Gasse 18-20, 1020 Wien (Ecklokal)